Mittelstufe

Die Mittelstufe umfasst die Klassen 7 bis 10. Sie dient den Schülern zur Festigung und zum Ausbau von Kenntnissen, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Einstellungen.

Der Unterricht knüpft an die Beobachtungsstufe an und stellt die Förderung der Selbstständigkeit in den Vordergrund.

Beim Eintritt in die Mittelstufe sind die Schüler ca. 12 - 13 Jahre alt. Sie befinden sich in einer Lebensphase, die entwicklungspsychologisch in wesentlicher Weise zur Findung ihrer eigenen Identität dient. Parallel zu ihrer lebensgeschichtlichen Unsicherheit sind die Schülerinnen und Schüler dabei einer gesellschaftlichen Situation ausgesetzt, in der die Zukunft immer unübersichtlicher und weniger planbar erscheint.

Es ist uns deshalb wichtig, den Schülern in dieser Phase bei der Identitätsentwicklung und der sozialen Orientierung zu helfen. Die pädagogische Betreuung spielt demnach neben der fachlichen Ausbildung in dieser Stufe eine besondere Rolle.

Übergang von der Beobachtungsstufe zur Mittelstufe

Gerade beim Eintritt in die Mittelstufe sind die Schüler mit vielen Veränderungen konfrontiert:

  • Die Schüler finden sich in eine neue Gemeinschaft ein.
  • Die Anzahl der Fächer, Lehrer und Unterrichtsstunden nimmt zu.
  • Da der Reifegrad stark differiert und die Leistungsbereitschaft und -fähigkeit unterschiedlich ausgeprägt sind, können noch nicht alle Schüler konzentriert und selbstständig arbeiten.
  • Die Anforderungen im fachlich-methodischen Bereich werden vielfältiger und differenzierter.

Der Übergang in die Mittelstufe wird deshalb durch besondere pädagogische Maßnahmen begleitet und unterstützt:

  • wenn möglich, doppelte Klassenlehrerschaft
  • Koordinationsgespräche der neuen Klassenlehrer vor Beginn des Schuljahres
  • Organisationskonferenzen der Klassenkollegien zum Schuljahresbeginn
  • eine Orientierungswoche mit vielen Klassenlehrerstunden.
  • Projekttage zum Lernen lernen in der Herbstprojektwoche (Zeitmanagement, Motivation )
  • pädagogische Lehrergespräche
  • Schüler-/Lehrersprechtag mit individueller Lernberatung.