Kooperation mit Generali

 

Kooperationsvertrag des Gymnasiums Buckhorn mit Generali Deutschland (s. dort)

Am Tag der offenen Tür, am 23.1.2010, war es endlich soweit: Die Kooperation unserer Schule mit Generali Deutschland Informatik Services Gmbh ist nun auch vertraglich abgesichert! In der Praxis hat uns Generali ja bereits bei allen Aktivitäten rund um die Berufsorientierung seit einem guten halben Jahr unterstützt - durch Infoveranstaltungen zum Beispiel in der Berufsorientierungswoche für das 1. Semester, durch Unterstützung des Physikprofils und der Berufsinfobörse.

Der Sinn eines Kooperatiosvertrages besteht darin, dass für alle Beteiligten in Betrieb und Schule, d.h. auch für Eltern, Schüler und Lehrer die Vereinbarungen auf dem Tisch liegen, überprüft werden können und gegebenenfalls auch modifiziert werden können, wenn es in der Durchführung als sinnvoll erachtet wird. Wir freuen uns natürlich besonders über die Bereitschaft von Generali, sich bei uns in der Schule zu engagieren und für unsere Aktivitäten in der Berufsorientierung besonders der Oberstufenschüler als Partner zur Verfügung zu stehen.

Die getroffenen Vereinbarungen können im Vertragstext und auf der Homepage von Generali die Informationen über unseren neuen Partner nachgelesen werden.

Angela Giese, 28.1.2010