Bedeutung des Faches

Englisch am Buckhorn

Die Bedeutung von Englisch in der heutigen Zeit ist jedem klar, und wir Fachkollegen am Gymnasium Buckhorn haben einige Ideen entwickelt und umgesetzt, wie wir dieses tolle und wichtige Fach unseren Schülern besonders nahe bringen können, die über den „normalen“ Unterricht hinausgehen.

Da gibt es zunächst für alle 6. Klassen eine zusätzliche Englischstunde über die Pflichtstundentafel hinaus. So ergibt sich die Möglichkeit, außer dem Lehrbuch auch Projekte zu machen oder kleine Lektüren zu lesen.

In der 7. und 8. Klasse haben dann alle SchülerInnen die Möglichkeit, Geschichte bilingual zu wählen, wo der Geschichtsunterricht überwiegend auf Englisch und mit speziell für diesen Zweck und diese Altersgruppen hergestellten Unterrichtsmaterialien abläuft.

Natürlich gibt es auch Geschichtsunterricht auf Deutsch, und nach einem Jahr kann umgewählt werden von Deutsch zu bili oder umgekehrt. Die Inhalte sind in jedem Fall parallel, entsprechend den Bildungsplänen für die einzelnen Klassenstufen.

Im Wahlpflichtangebot ab Klasse 8 kann dann English Theatre gewählt werden (zur Zeit haben wir zwei Kurse, weil die Zustimmung so groß ist).

im Wahlpflichtbereich Kl. 9 und 10 wird „speech and debate“ angeboten und „Videoherstellung“ zur Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen.

In der Oberstufe gibt es außer den normalen Basiskompetenzkursen die Möglichkeit, das bilinguale Profil „English in a Global World“ zu wählen, in dem außer 4 Stunden Englisch auch Geschichte und Darstellendes Spiel auf Englisch unterrichtet werden, und in einigen Jahrgängen auch noch Religion bilingual erteilt wird. Näheres dazu findet sich unter dem Punkt Oberstufe – Profil - Englisch.

Alle SchülerInnen haben einmal während der Schulzeit die Gelegenheit, sich für den 3-wöchigen begleiteten Austausch mit unserer Partnerschule White Plains High School, NY, zu bewerben, der immer für 10. Klässler und S1 Schüler angeboten wird.

Um die Sprechfähigkeit unserer Schüler noch zu erhöhen, haben wir gerade mit Hilfe des Schulvereins etliche „Easispeak“- Mikrophone ( mit Recorder) angeschafft, womit die Schüler in kleinen Gruppen z.B. Interviews führen können oder Dialoge einüben.

Wir arbeiten in der Unter- und Mittelstufe mit dem Lehrwerk Green Line, wobei in der 10. Klasse überwiegend auf die Abschlussprüfungen und auf die Oberstufe vorbereitet wird und Lektüre gelesen wird.

Zu unserem Lehrwerk benutzen wir auch alle Medien, sowohl für den PC/ das Smartbord als auch DVDs und CDs.

Durch die Unterstützung des Ehemaligenvereins konnten wir 2011 für einige Klassen eine Klassen – Lektürebibliothek anschaffen, die z.B. zur Freiarbeit oder individuellen Förderung eingesetzt werden kann. Dieses Programm soll 2012 weiterverfolgt werden, bis wir für alle Klassen solche Lektürekisten besorgt haben.

In der Oberstufe arbeiten wir mit ein- und zweisprachigen Wörterbüchern, machen u.a. Filmanalyse, Internetrecherche, politisch aktuelle Themen (z.B. Präsidentschaftswahlen) und natürlich die zentral vorgebenenen Bereiche für die Abiturprüfungen.