Philosophie

Philosophie

Das Staunen ist die Einstellung eines Mannes, der die Weisheit wahrhaft liebt, ja es gibt keinen anderen Anfang der Philosophie als diesen.

-Platon

 

Die Philosophie ist ein Thema, das die Menschen seit jeher fasziniert. Die Fragen über das „warum“ und das „woher“ beschäftigen uns seit Beginn der Zeit. In unseren Philosophie Kursen wird zwar nicht endgültig geklärt, was der Sinn des Lebens ist, oder was nach unserem Tod passiert, aber es hilft den Schülern, beim Verstehen der grundsätzlichen Fragen der Philosophie. Die verschiedenen Unterrichtsmethoden helfen beim Erschließen des Unterrichts und bieten dem Schüler unterhaltsamen Unterricht für jeden Lern-typ: Mit dem „Herr der Ringe“ den Unterschied zwischen Gut und Böse verstehen, oder in „Matrix“ lernen was Realität ist, oder lieber Stillarbeit und selbst über solchen Problemen brüten, ab und zu vielleicht auch mal ein Referat über die Tugenden der modernen Gesellschaft vorbereiten. Für jeden ist etwas dabei. Oft sitzt der Lehrer eine ganze Doppelstunde nur da und nimmt die Schüler dran die eine angeregte Debatte über die großen Fragen des Universums führen.

Oft fragt sich der gelangweilte Schüler zum Beispiel im Geographieunterricht, was bitte man denn bei dem derzeitigen Thema lernen soll. Schon wenn man sich das zum Thema Philosophie fragt, kann man eine mehrstündige Debatte mit sich selbst lostreten, was lernen überhaupt bedeutet und ob man überhaupt Unnützes lernen kann. Jedoch gibt das Fach Philosophie ein klare Antwort auf die Frage was man hier lernen kann: man lernt denken.