Schülerpraktikum

 

„Prinzip des genetischen Fingerabdrucks mittels PCR“

Der Biologie GK S2/Lei hat am 11.02.09 ein Schülerpraktikum im Genetiklabor der GS Mümmelmannsberg absolviert.

Jede Schülerin hat zunächst ihre eigene DNA aus Mundschleimhautzellen gewonnen. Mit Hilfe des Thermocyclers wurde dann eine PCR (Polymerasekettenreaktion) durchgeführt. Dabei wurde jeweils ein kleines Stück der isolierten DNA millionenfach vervielfältigt. In einem letzten Schritt haben die Schülerinnen die DNA-Stücke dann per Gelelektrophorese und Anfärbung sichtbar gemacht und verglichen.