Tennis

 

Finale und Sieg der Tennis Mädchen bei JTFO

Das war wirklich ein ganz spannendes Finale zwischen Gymnasium Bondenwald und unseren Buckhorn Mädchen. Die Mädchen haben richtig gut gespielt und Nervenstärke bewiesen. Lara Ehrig und Charlotte Garten gewannen je in 2 Sätzen ihr Spiele und Rosa zog nach gewonnenem 2. Satz leider im Matchtiebreak doch den kürzeren. 

Cosimas Einzel endete in diesem Unwetter.  Eigentlich hätte es bei diesem Spiel sowieso keinen Verlierer geben dürfen, so ausgeglichen wie es war. Im 1. Satz gelang Amelie das 7:6 nach Rückstand von 2:5 und im 2. Satz war es umgekehrt, da lag Cosima 2:5 zurück und sie gewann nach einer Aufholjagd den Satz 7:5. Während des matchtiebreaks verdunkelte sich der Himmel,  Sturm kam auf und dann setzte Regen ein. Wir dachten, den 3. Satz als Matchtiebreak schaffen sie noch und jetzt abbrechen und später weiterspielen  sei unglücklich, da es dann  das match nicht richtig widerspiegeln und verfälschen würde. Aber die letzten Bälle waren dann doch eher Glücksache, wobei das Glück bei Bondenwald war - Amelie gewann 11:9.  Ein tolles Spiel! 

Das gewaltige Unwetter verwandelte die Plätze ganz schnell in eine Seenlandschaft. Zum Glück konnten wir in die Halle gehen um dort die Doppel zu spielen. Hier gewannen Cosima und Charlotte ihr Einzel und obwohl es Rosa und Vivien am Ende noch einmal spannend machten, ging der Punkt an Bondenwald.

Das Endergebnis war 3:3, jedoch hatte Buckhorn eine bessere Matchbilanz mit insgesamt 2 gewonnenen Sätzen mehr, da beide verlorenen Einzel im 3. Satz entschieden wurden.

Die Spiele waren alle sehr fair und die Mädchen sehr freundlich miteinander, die wir zum Teil auch aus den Medenspielen kannten. 

Herzlichen Glückwunsch an die Mädchen

Hamburger Meister!

Hamburger Meistertitel für das Gymnasium Buckhorn

Jugend trainiert für Olympia - Tennis - Jungen - WK IV

 

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft mit Victor Bornschein (6a), Mats Müller (5a), Nicolas Ahrens ( 6d), Lukas Bornschein (5a), Jonathan Schniewind (7b) und Johannes Schauenburg (6c)!!!

 

Sabine Matheja