Abschlussbericht

Abschlussbericht

Liebe Schülerinnen und Schü

zum Abschluss des Schuljahrs informieren wir euch wie angekündigt über alle Projekte, die wir 2015-2016 umgesetzt haben. Wie jedes Schulsprecherteam sind wir mit vielen Ideen in das Schuljahr gestartet und durch unsere zwei Umfragen kamen im Laufe des Jahres noch einige neue Anregungen und Wünsche hinzu. Wir freuen uns, dass wir zusammen mit einem engagierten Schülerrat und der Hilfe einiger Lehrer und Eltern fast alle dieser Ideen realisieren konnten.
 
Umgesetzt:
 
Neue AGs:
  • Movie Nights (Filme auf Englisch)
  • Model United Nations
Events:
  • Poetry Slam
  • Mitgestaltung des Schuljubiläums
  • Public Viewing
Soziales:
  • Kleiderspende für Flüchtlinge
  • gemeinsame Fahrt zum Kleidersortieren
Sport:
  • Jugend trainiert für Olympia
  • Sportturnier (Fußball, Völkerball)
Schulverschönerung:
  • Seifenspender auffüllen
  • Uhren in allen Klassenräumen
  • Graffiti-Wand (in Arbeit)
  • Basketballmarkierungen (in Arbeit)
Unter-/Mittelstufe:
  • Klassenfußbälle
  • Stufenparties (Halloween, Fasching)
Oberstufe:
  • neue Sofas für die Oberstufenbibliothek
  • für mehr Sportkurse einsetzen
School Life:
  • Free Fruit Basket
  • Nachhilfeportal
  • Organisation einer Klassensprecherfortbildung (kommt nächstes Schuljahr)
  • Einbringen von Ideen der Schüler bei der Begabtenförderung
  • Schulmaskottchen
  • Spirit Days
  • Panini-Tausch-Pause
Organisation:
  • mehrere Umfragen
  • Schulsprecher-Facebook-Seite
Auf der Schülerratsreise haben die Schüler beschlossen, dass wir keine weiteren internationalen Partnerschulen und keine Mittelstufenparty benötigen, so dass wir diese Punkte von unserer Liste gestrichen haben.
 
Einige Punkte waren leider aus organisatorischen Gründen nicht machbar wie bspw. Nachhilfe bei der Flüchtlingsunterkunft zu geben oder ein Turnier gegen das WDG zu veranstalten. Obwohl wir mit der Sportfachschaft gesprochen haben, wurden ärgerlicherweise die Anmeldungen zum Zehntel-Marathon nicht in allen Klassen verteilt.
 
Besonders gefreut hat uns die gute Zusammenarbeit mit dem vorherigen Schulsprecherteam. Durch die Unterstützung von Lennart Lange konnten wir die Hängematten, die unsere Vorgänger bestellt hatten nun aufhängen. Wir hoffen, dass sich die nächsten Schulsprecher auch dafür einsetzen, dass die geplante Graffiti-Wand und die Basketballfeldmarkierungen möglichst bald kommen.
 
Vielen Dank an alle Schüler, Eltern und Lehrer, die uns unterstützt haben und ganz besonders an Frau Holtkamp und Frau Konopka, die uns nicht nur bei unseren wöchentlichen Treffen beraten haben, sondern sogar verkleidet zur Unterstufen-Halloween-Party gekommen sind.
 
Liebe Grüße,
 
euer Schulsprecherteam BuckUp
 
Julius, Melina, Oskar, Joshua, Tobi, Swantje und Noemi