Crosslauf

 

Meisterschaften im Crosslauf

Aktuell

Hamburger Meisterschaften im Crosslauf

Bei den diesjährigen Hamburger Meisterschaften in Hamburg-Hausbruch traten13 Buckhorner Läuferinnen und Läufer an, um sich mit den besten Crossläufern Hamburgs zu messen.
Bei kühlem, aber zumindest meist trockenem Wetter mussten die Läufer bis zum Jahrgang 2004 einen Waldlauf über eine Strecke von 1.400m absolvieren und dabei einen - für Hamburger Verhältnisse - richtigen Berg bezwingen. Die älteren Schüler mussten sogar zwei Runden laufen und brachten dabei 2.400m hinter sich.

Alle angetretene Schüler zeigten sehr starke Läufe, besonders erfolgreich waren dabei Alexander W. (9d) und Frederik L. (5a), die in ihrer Altersklasse den 8.Platz erzielten. Jette H. (10a) erreichte sogar den 6.Platz.

Obwohl er in der großen gemischten Gruppe der ältesten Schüler (Jahrgang 2000 und älter) antrat und sogar drei Runden (3.400m) zu laufen hatte, musste sich Isaak A. (9i) trotz einer überragenden Zeit von 11:35 min. einem anderen Schüler  geschlagen geben und wurde Vizemeister im Crosslauf.

Sehr souverän wurde Jan Eric B. (7f) Hamburger Crosslauf Meister und holte die Goldmedaille ans Buckhorn. Erst kurz vor der Zielgeraden konnte er noch einmal einen kräftigen Sprint anziehen und überholte zwei Schüler, die er damit auf die Plätze verwies.

Ich gratulieren allen Schüler zu ihren erfolgreichen Läufen!

Immo Köppen

Crosslauf Regionalmeisterschaften 2016

Am 04.10.2016 fand bei bestem Wetter die Regionalmeisterschaft im Crosslauf in Hamburg-Volksdorf statt. Dabei hieß es, eine Strecke durch den Wald von 1.400m (bis Jahrgang 2004) bzw. 2.800m (für alle ab Jahrgang 2003 und älter) zu durchlaufen. Dabei ist es gerade am Start wichtig, sich nicht durch die Enge beeindrucken zu lassen, sondern vielmehr den Beginn ruhig anzugehen, um dann die Startsprinter zu überholen.

In diesem Jahr sind 55 Mädchen und Jungen vor allem aus den Klassenstufen 5 bis 7 für das Gymnasium Buckhorn angetreten. Hier galt es, sich gegenüber den ca. 170 anderen Startern durchzusetzen.

Besonders erfolgreich dabei waren Frederik (5a) und Jan Eric (7f), die Regionalmeister ihrer Altersklasse wurden. Ebenfalls eine Medaille erhielten David (6d) und Jannis (7a), die jeweils den dritten Platz erreichten.

Insgesamt sind 14 Schülerinnen und Schüler unter den besten acht Läufern ihrer Altersklassen vertreten, die nun für unsere Schule bei den - von der Strecke her noch anspruchsvolleren - Hamburg Meisterschaften am 12.10.2016 in Hamburg-Hausbruch starten dürfen.

I.Köppen

 

Hamburger Meisterschaften am 14.10.2005

Die Hamburger Meisterschaften fanden bei bester Laune trotz nasskaltem Wetter in Hamburg - Hausbruch statt. Die besten Schüler der verschiedenen Regionalmeisterschaften  kämpften darum, sich Hamburger Meister nennen zu dürfen. Die Strecken waren dabei 1.400 m bzw. 2.800 m lang und führten bergauf und bergab über eine deshalb anspruchsvolle Strecke.

Trotz der starken Konkurrenz von insgesamt ca. 400 Startern waren die Läufer des Gymnasiums Buckhorn auch hier erfolgreich und erliefen folgende Platzierungen unter den ersten Acht:

Phil (5b) 6.Platz

David (5d) 8.Platz

Michel (10b) 8.Platz

Eine Medaille errang Magnus (7e) mit dem 3.Platz seiner Altersgrupp.e

Hamburger Meister und damit bester Läufer aller Hamburger Teilnehmer wurde Anton (10c), der in seiner Altersgruppe die Distanz von 3.400m bewältigen musste.

 

Crosslauf – Regionalmeisterschaften am 05.10.2015

Der diesjährige Crosslauf war für die teilnehmenden Schüler wieder ein spannendes aber auch anstrengendes Erlebnis. Die Regionalmeisterschaften fanden bei besten Wetterbedingungen in Volksdorf statt. Über eine Strecke von 1.400 m für die jüngeren Schüler bis zu einer Strecke von 2.800 m für die älteren kämpften die Schüler in ihren jeweiligen Altersklassen um die besten Plätze, da ein Platz unter den ersten Acht gleichbedeutend mit der Qualifikation für die Hamburger Meisterschaften war.

Erfreulich war, das sich bei dem Wettbewerb, an dem knapp 500 Schüler von 10 Schulen teilnahmen, insgesamt 32 Schülerinnen und Schüler vom Buckhorn qualifizieren konnten. 

Besonders erfolgreich waren folgende Schüler, die sich einen Platz auf dem Podest erlaufen konnten:

Den 3.Platz in ihrer Altersgruppe belegten:

Lars (6f)

David (5d)

Henrik (7e)

Alexander (8d)

Den 2.Platz in ihrer Altersgruppe belegten:

Phil Saider (5b)

Magnus (7e)

Jonas (10c)

Anton (10c)

Regionalmeister in ihrer Altersgruppe wurden:

Jette (9a)

Michel (10b)