Sponsored Walk 2015

Herzlichen Dank für die Hilfe für den Erlenbusch


Der Sponsored Walk war sehr

erfolgreich! Über 24 000 Euro

sind zusammengekommen.

Herzlichen Dank allen Spenderinnen

und Spendern! Herzlichen Dank alle

denen die Spenden gesammelt haben!

Vielen Dank für eine großartige

Laufleistung! Und vielen Dank den

Organisatoren: TeamSache,

Frau Holtkamp und Herr Böhm!

 


 



Sehr geehrte Lehrer und Eltern, liebe Schüler,

zu Beginn des Schuljahres hatten wir uns als Schülerrat vorgenommen, wieder ein soziales Projekt bestmöglich zu unterstützen.

Nach dem gelungenen Sammeln für eine neue Aula und ein internationales soziales Projekt (UN Food Programm: Fill the Cup) sollte es dieses Mal ein regionales und uns persönlich betreffendes Projekt sein. Die Entscheidung, welches der vielen großartigen und wichtigen Engagements gefördert werden soll, war keine einfache. Dennoch hat sich der Schülerrat am Ende einstimmig entschieden:

Mit den diesjährigen sozialen Aktionen unterstützen wir den „Erlenbusch“, eine Volksdorfer Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit Körper- und Mehrfachbehinderungen. Warum der „Erlenbusch“? Wir wollen zeigen, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, gesund zu sein und nahezu alle Möglichkeiten im Leben zu haben, die Schule zu besuchen und sich anschließend zum Beispiel beim Sport mit seinen Freunden zu treffen. Ganz im Gegenteil, wir sind dankbar dafür und dürfen daher nicht vergessen, dass anderen Menschen diese Chancen leider verwehrt sind.

Der „Erlenbusch“ bietet Kindern eine Zukunft, die in ihrem Zuhause nicht betreut werden können. Mehr noch: 40 Kinder und Jugendliche finden ein zweites Zuhause, in dem sie sich wohl fühlen können und durch intensive sowie an die Behinderungen angepasste Betreuung und Therapien gefördert werden. Doch für die Kinder und Jugendlichen ist der Aufenthalt im „Erlenbusch“ zeitlich begrenzt: Es können nur minderjährige Menschen dort wohnen und leben. Anschließend muss für sie ein neues Heim gefunden werden. Da derart intensiv betreute Heimplätze für Erwachsene aber im Umkreis von Hamburg belegt sind, besteht dringender Handlungsbedarf.

Hier setzt das geplante Projekt an. Der „Erlenbusch“ baut an und schafft Plätze für Erwachsene, damit jeder in seinem Zuhause bleiben kann und niemand gezwungen ist, dieses zu verlassen. Wir als Schule unterstützen dieses Vorhaben. Bereits durchgeführte Aktionen wie der Plätzchenverkauf (zu 100%) kommen ebenso wie der Sponsored Walk (zu 70%) dem „Erlenbusch“ zugute.

Mit den anderen 30 Prozent des Erlöses aus dem Sponsored Walk unterstützen wir die Schülerratsprojekte zur Schulverschönerung, eine bessere Ausstattung für die Pausen und viele weitere Dinge.

Bei dem Sponsored Walk sind wir vor allem auf Sie und Euch alle angewiesen:

Rennt so viele Runden, wie Ihr könnt und motiviert Eure Mitschüler zum Mitlaufen. Sprecht, sprechen Sie möglichst viele Nachbarn, Freunde und Verwandte an und animiert, animieren Sie diese zu einer kleinen Spende. Wie das genau geht, erfahren Sie, erfahrt Ihr in dem beigelegten Schreiben an Sponsoren. Erinnert, erinnern Sie andere daran, dieses ebenfalls zu tun. Wir wollen ein Zeichen setzen, alle zusammen. Helfen Sie uns hierbei:
Jede Spende zählt!

Es grüßen freundlich

die Schulsprecher TeamSache (Anja, Carlotta, Lea und die drei Lennarts),
Andrea Holtkamp (Verbindungslehrerin) und Reinhard Böhm (Koord. Schülerbestimmung)