2015 Hamburgwahl

 

2015 Juniorwahl

Wahlen: Landeslisten:

Wahlberechtigte

604

Wähler

508

Ungültig

14

Gültige „Wähler“

494

Abgegebene gültige Stimmen

2417

SPD

1036

CDU

378

Die Linke

92

FDP

154

Bündnis 90 / Grüne

445

AfD

50

Piraten

68

NPD

8

Die Partei

109

ÖDP

30

Rentner

25

Hamburger Bürger-Liste

5

Neue Liberale

17

Bei den Wahlkreislisten (Wahlkreis 13) sind insgesamt 2361 Stimmen abgegeben worden.

Die Prozentzahlen sind den Graphiken zu entnehmen.

Direkt gewählte Walkreiskandidaten sind (nach der Menge der gültigen Stimmen!):

Dr. Andreas Dressel

SPD

911

Christiane Blömeke

Grüne

260

Thilo Kleibauer

CDU

248

Dennis Thering

CDU

146

Kai Ottlik

Piraten

69

Somit wäre der Kandidat der Piraten direkt in der Bürgerschaft, obgleich die Piraten selbst nicht in der Bürgerschaft sind.

Dr. Andreas Dressel hat so viele Stimmen für die SPD gesammelt, dass die Zweitplazierte der SPD, Frau Timmermann, nicht mehr direkt in die Bürgerschaft käme.

Die Vorabwahl in S II und S IV hat gegenüber der echten Juniorwahl zu kleineren Veränderungen geführt. Der Einfluss der Podiumsdiskussion ist aus den Ergebnissen ablesbar!

Versucht es einmal, selbst herauszufinden!

 

Vielen Dank an das Musik/PGW Profil und an Dr. Rinklake für die Organisation und Auswertung der Juniorwahl!!

 

2015 Podiumsdiskussion

Bürgerschaftspräsidentin besuchte das Gymnasium Buckhorn

Zu Beginn der sogenannten „Juniorwahl“ besuchte Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit heute das Musik/PGW-Profil (S1) des Gymnasiums Buckhorn. Die Jugendlichen führen dort unter Leitung von PGW-Lehrer Dr. Rinklake die fiktive „Juniorwahl“ durch. Dabei zielt das Projekt darauf, dass die Schülerschaft selbst aktiv wird: Jugendliche setzen sich mit Grundbegriffen zum Thema Wählen sowie mit Wahlplakaten, Slogans, Kandidaten und Programmen auseinander, richten Wahllokale ein, verteilen Wahlbenachrichtigungen und beaufsichtigen die Wahl.

siehe auch:

Bei uns am Gymnasium Buckhorn geht es weiter am 9.2. mit der Podiumsdiskussion der Spitzenkandidaten im Wahlkreis 13!Die wird von den Schülerinnen des Musik/PGW-Profils (S1) moderiert.

Anschließend findet am 13.2. die Juniorwahl statt.