Mittelstufenchor

Leitung: Frau Blaschke / Frau Frohne-Brinkmann

Probezeiten: Donnerstag 14.45 - 16.00 Uhr

Teilnehmer: Klasse 7 bis 10

Musikraum 2

Mittelstufenchor (Wahlpflichtbereich III in Klasse 9 und 10)

Der Mittelstufenchor wird für die Klassen 7 bis 10 angeboten. Hier werden Lieder und Songs ganz unterschiedlicher musikalischer Stile eingeübt. Dabei singen wir ein- bis dreistimmig. Stimmbildnerische Übungen zu Beginn und während der Probe sollen dafür sorgen, dass die Schülerinnen und Schüler immer souveräner im Umgang mit ihrer Singstimme werden. Durch kleine Choreografien und Übungen feilen wir außerdem an der Bühnenpräsenz der Gruppe und eines jeden Einzelnen.

Wer kann teilnehmen?

Grundvoraussetzung für die Teilnahme am Mittelstufenchor ist vor allem die Freude am Singen allein oder mit Anderen und die Offenheit verschiedenen musikalischen Stilen gegenüber. Es ist für den Kurs nicht notwendig, dass man bereits in einem Chor gesungen hat oder gar Gesangsunterricht nimmt. Wichtig ist nur, dass man Spaß an der Musik und Lust hat, in einer Gruppe zu singen.

Wofür singen wir im Chor?

Durch das „Stimmtraining“ kann jeder Teilnehmer dieser AG seine Stimme und seinen Gesang verbessern und lernen, sich mithilfe seiner Gesangsstimme künstlerisch auszudrücken. Das gemeinsame Ziel ist es, als Gruppe mehrere Stücke sicher und musikalisch schön gestaltet zu einzuüben und im Rahmen unserer Schulkonzerte oder bei anderen Gelegenheiten zu präsentieren.

Wie kommt die Benotung zustande?

In die Note fließen folgende Aspekte ein:

     die regelmäßige Teilnahme und Pünktlichkeit

     die Bereitschaft, in der Probe gut mitzuarbeiten

     die qualitative Leistung des Sängers oder der Sängerin

     individuelle Leistungen wie kleine Soli oder besonderes Engagement an anderer Stelle