Neuzusammensetzung in Klasse 7

 

Neuzusammensetzung in Klasse 7

Am Gymnasium Buckhorn ist individuelle Förderung des einzelnen Kindes eingebettet in ein ganzheitliches Erziehungsprinzip. Dazu gehört auch der Wechsel in einen neuen Klassenverband in Klasse 7 nach der Beobachtungsstufe. Langjährige Erfahrungen haben gezeigt, dass an dieser Chance der Neuzusammensetzung in Klasse 7 nach ausgesuchten pädagogischen Kriterien unbedingt festzuhalten ist, um für alle Schüler ein gutes Lernklima in der Mittelstufe zu schaffen. Die klassenübergreifenden Sprachengruppen, in denen die zweite Fremdsprache ab der 6. Klasse unterrichtet wird, sind dafür nicht ausschlaggebend. Wie oben schon ausgeführt werden die neuen 7. Klassengemeinschaften auf Grund der Wünsche der Schülerinnen und Schüler sowie nach sehr sorgfältiger pädagogischer Abwägung durch die Klassenlehrerteams der Beobachtungsstufe zusammengesetzt. Auch deshalb setzen wir alles daran, die Mädchen und Jungen der Beobachtungsstufe intensiv kennen zu lernen und zu unterstützen und wir möchten, dass sich jedes Kind bei uns wohl und zugehörig fühlt.

Angela Giese,
Abteilungsleiterin Beobachtungsstufe