Schulwettbewerb „Jugend debattiert“ 2008

Am 27.02.2008 fand der 5. Schulwettbewerb Jugend debattiert am Gymnasium Buckhorn statt. Über 100 Schülerinnen und Schüler debattierten in insgesamt 6 Runden die Fragen:

 

Für die Klassen 8:

  1. Sollen in Hamburg Jungen und Mädchen im Sportunterricht getrennt unterrichtet werden?
  2. Sollen die Schüler am Gymnasium Buckhorn zu einer wöchentlichen unentgeltlichen Sozialarbeit verpflichtet werden?

Für die Klassen 9 und 10:

  1. Sollen in Hamburg wieder reine Jungen- und Mädchenschulen eingeführt werden?
  2. Soll die Strafmündigkeit in Deutschland auf 12 Jahre gesenkt werden?

Für die Klassen 11 und 12:

  1. Sollen in Hamburg türkische Schulen eingeführt werden?
  2. Sollen die deutschen Bundeswehrsoldaten aus Afghanistan abgezogen werden?

Die Gruppen von je 4 Debattanten wurden jeweils von einer dreiköpfigen Jury bewertet, die sich aus ehemaligen Schülern (Abiturjahrgänge 2004 und 2007), Schülern der 11. Klassen, des 2. und 4. Semesters und aus Lehrern zusammensetzte. Sie bewerteten die Ausdrucksfähigkeit, die Sachkenntnis, die Gesprächsfähigkeit und die Überzeugungskraft der Redner. Vielen Dank für die hervorragende Arbeit!

Nach vielen anregenden Debatten und z. T. hervorragenden Beiträgen standen die Ergebnisse fest: Tania Renz, Eva Bergmann, Johanna Hase und Ole Srocke heißen die Schulsieger Jugend debattiert 2008 des Gymnasium Buckhorn.

Die Gewinner (hervorgehoben) werden das Gymnasium Buckhorn beim Verbundsfinale am 6. März 2008 in der Gesamtschule Walddörfer vertreten. Sie debattieren dort gegen die Sieger der verschiedenen Schulen des Schulverbundes Hamburg Nord / Wandsbek (Gymnasium Oberalster, Gesamtschule Walddörfer, Gymnasium Grootmoor und Gymnasium Buckhorn). Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!
 

Vielen Dank der Klasse 11c für ihre Unterstützung und allen anderen die uns geholfen haben!

Hier die Platzierungen der jeweils ersten 10 Plätze:

8. Klassen:

1.

8c

Tania

Renz

103

2.

8c

Temmo

Glaw

97

3.

8a

Nora

Krahnefeld

96

4.

8c

Constantin

Rickassel

95

5.

8a

Jana

Deszczka

92

6.

8b

Marina

Dietz

87

7.

8b

Rebecca

Hall

83

8.

8a

Michaela

Boczek

82

9.

8a

Enrico

La Quarta

79

10.

8b

Luise

Garleff

79

Platzierungen 9 und 10. Klassen:

1.

9a

Eva

Bergmann

111

2.

9a

Johanna

Hase

111

3.

10a

Jakob

Maintz

105

4.

10a

Lena

Jaschke

104

5.

9a

Lisa

Eißfeldt

101

6.

9a

Lynn

Reuter

101

7.

9b

Sophie

Ruppert

101

8.

9d

Lara

Vöge

99

9.

9b

Laila

Naysten

97

10.

10a

Nathalie

Schmidt

93

Platzierungen Sekundarstufe 2

1.

Ole

Srocke

119

2.

Chris-Lasse

Däbritz

114

3.

Anna

Hoppenau

111

4.

Lukas

Hoppenau

111

5.

Philip

Schumacher

108

6.

Phil

Wiese

103

7.

Andreas

Grenzing

98

8.

Felicitas

Nordt

93

9.

Lena

Van Diest

92

10.

Jan

Heinig

90